Tenue de Ville

Tenue de Ville - eine bezaubernde Tapetenkollektion von Alexia de Ville die ihres gleichen sucht. Die Designsprache aussergewöhnlich, verspielt und interessant. Benutzt die Designerin, die in Londen und Brüssel studiert hat, ihre eigenen Erzählungen aus Geschichten, ob Video, Fotografie oder Zeichnung. Dies alles hat sich im Laufe der Zeit bei der Schaffung von Mustern herauskristallisiert. So entstanden Tapetenkollektion wie Saudade durch idealisierte Landschaften, Kindheitserinnerungen und abstrakte Tagträume. Saudade, die vierte Kollektion von Tenue de Ville, nimmt ätherische Töne an und wagt eine Einzigartigkeit, die die Wände transformiert und die Imagination fortträgt. Aber auch Kollektionen wie "City Garden", "Ode", "Balsam", die klassische Zeichnungen und experimentelle digitale Panels miteinander mischt und so japanische Linien und Art-Deco-Nuancen zeigt, und mehr als je zuvor ihre Anziehungskraft für zeitgenössische Kunst, Architektur, Literatur, Reisefotos unter beweiß stellt. Für Alexia de Ville geht sehr farbenfroh oder eben unverhältnismäßige Muster inneinander über ohne aufdringlich zu wirken.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 73 von 73