Wanddekore von Alexia de Ville

07.06.2018 09:31

Mit dieser neuen Tapeten-Kollektion von Tenue de Ville bleibt Alexia de Ville ihren Inspirationen treu. Sie mischt reine japanische Linien und Art-Deco-Nuancen und zeigt mehr als je zuvor ihre Anziehungskraft für zeitgenössische Kunst, Architektur, Literatur, Reisefotos ... 
Manchmal traditionell mit ihren Effekten von Mustern und Mustern in der Wiederholung, manchmal ultra-zeitgenössisch. Mit ihrem "großen" Werk "Saudade" ist eine Kollektion aus Kunst gelungen, die in digitalen Tafeln gedruckt wird.

        

MerkenMerken

Kommentar eingeben